Willkommen in der Scala!

Ein Theater der TZF-Theaterbetriebe

Intendanz: Bruno Max

Liebe Freundinnen und Freunde der SCALA!

Das allgemeine Veranstaltungsverbot wurde bis Ende Juni verlängert. Das bedeutet, dass wir in dieser Saison nicht mehr aufsperren dürfen. Dies ist die schlimmste und längste Theatersperre seit 1944 und ist natürlich eine schwere Belastung für die Existenz unseres Betriebes. Zwei fertig geprobte Produktionen werden jetzt erst im Herbst gezeigt werden können. Für das Kernensemble heißt das Kurzarbeit oder Vertragsauflösung mit Wiedereinstellungsgarantie, für andere Kollegen, deren Produktionen gar nicht erst an den Start gehen können, existenzbedrohende Arbeitslosigkeit.

Die gute Nachricht. Es wird weitergehen! Intensivbetten brauchen die Kranken, die Gesunden brauchen Theater! Wir starten mit größter Wahrscheinlichkeit noch im August im "Theater im Bunker", auf jeden Fall im Herbst in der SCALA zu einer neuen, regulären Saison, die nicht nur die meisten jetzt ausgefallenen Stücke nachholen wird, sondern neue besondere Highlights bringen wird, an denen wir in der Zwangspause bereits arbeiten .

Viele Abonnenten fragen, wie wir weiter vorgehen werden. Wir haben uns zu folgender Vorgangsweise entschlossen:

Alle Wahlabonnements dieser Saison behalten bis Weihnachten ihre Gültigkeit, so dass Sie noch offene Punkte konsumieren können. Als besonderes "Zuckerl" werden alle Wahlabos der Kategorie B auch für unser Dinnerstück "Casanova kocht" ohne Aufzahlung anrechenbar sein

Als vorläufiger Termin für unseren Saisonbeginn haben wir den 19.9. vorgesehen! Wir werden Sie hier auf der Webseite, via Flyer und durch alle üblichen Werbekanäle informieren!

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir genau wie Sie erst seit  6.4. von der neuen Verordnungslage wissen und daher erst jetzt Nägel mit Köpfen machen können. Kommen Sie und Ihre Familie gut durch die derzeitige Situation! Bleiben Sie bitte alle gesund und uns treu!

Auf ein Wiedersehen freut sich

Ihr
Prof. Bruno Max

Aktueller Spielplan

  • Casanova kocht

    – ein aphrodisisches Dinner mit galanten Leckerbissen  Buch und Inszenierung: Bruno Max Uraufführung Voraussichtlich ab…

Partner

Kartenreservierungen, Abobestellungen
und persönliche Information unter

Tel. +43-1-544 20 70

Kassenzeiten: 75 min vor Beginn an Spieltagen
Die Bürozeiten: Mo - Fr 9:00 - 15:00 Uhr

E-Mail: tzf@gmx.net
(ACHTUNG: KEINE Kartenreservierung via E-Mail möglich!)

TZF-Headquarter
Wiedner Hauptstraße 106-108 | 1050 Wien

Post a comment

All Rights Reserved