Telefon: +43-1-544 20 70

Revanche – Mord mit kleinen Fehlern

von Anthony Shaffer
Inszenierung: Sam Madwar

Premiere:
Sa., 13. März 2021, 19.30 Uhr

Weitere Termine:
Do. – Sa., 18.03. – 20.03.2021 jeweils um 19.30 Uhr
So., 21.03.2021 um 17.00 Uhr
Di., 23.03.2021 um 19.30 Uhr
Do. – Sa., 25.03. – 27.03.2021 jeweils um 19.30 Uhr

In seinem englischen Landhaus, das mit teuren Kuriositäten und witzigen Maschinchen vollgeräumt ist, die die Vorliebe ihres Besitzers für Spielchen und Gimmicks aller Art widerspiegeln, empfängt der enorm erfolgreiche Kriminalschriftsteller Andrew Wyke einen besonderen Gast: Er lädt den Liebhaber seiner Frau, den Friseur Milo Tindle, zu einem „Spiel“ ein:
Wenn der mittellose Milo zwecks Versicherungsbetrugs einen fingierten Juwelendiebstahl hier im Haus begeht, überlässt Wyke ihm nicht nur seine Frau, sondern auch den Schmuck zur Finanzierung eines standesgemäßen Lebens. Doch dieser Vorschlag löst eine Reihe von Ereignissen aus, die die Grenzen zwischen Spiel und Wirklichkeit, blutigem Ernst und einem Mords-Spaß auf das Atemberaubendste verwischen. Irgendwann erscheint auch Inspector Doppler und sucht einen Mörder … Ein wendungsreiches Duell zweier Antagonisten, die gegensätzlicher nicht sein können, löst bei den Zusehenden im Minutenabstand immer wieder aufs Neue die Frage aus: Wer wird am Ende seine Revanche bekommen? Wer den Hinterhältigkeiten zum Opfer fallen?

Insgesamt dreimal verfilmt, wohl am erfolgreichsten mit Michael Caine und Laurence Olivier in den Hauptrollen, ist Revanche (im Original Sleuth) wohl das bekannteste Stück von Anthony Shaffer, der auch u. a. für Hitchcock und Peter Ustinov zahlreiche Drehbücher verfasst hat.

  • 13. März 2021
  • 19:30